Home  >  Südtirols Natur  > Wanderungen

Wandern in Schlinig – Geheimtipp im Sommer und Winter

Wandern in Schlinig – wo die Uhren im Takt der Natur ticken, die Zeit dem Rhythmus der Erholung folgt und das Naturerlebnis ganz oben auf der Liste der Unternehmungen steht. Wandern Sie durch den urigen Vinschgau und lassen Sie sich vom Vogelgezwitscher und dem Plätschern der Bäche leiten – das Wandern in Schlinig ist Wellness pur für große und kleine Entdecker und das im Sommer und im Winter!

Wandern in Schlinig im Sommer

Schlinig im Vinschgau ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für Wanderungen in der Sesvennagruppe. Direkt vor unserem Hotel in Schlinig nehmen zahlreiche Wanderwege ihren Anfang und führen Sie mitten in die nahezu unberührte Natur des Vinschgaus, über grüne Almwiesen und hoch hinaus oberhalb des Vinschger Talkessels. Das Wandern ist in Schlinig sehr beliebt, besonders Familien freuen sich über die Vielfalt, aber auch ambitionierte Wanderer finden hier ihren Weg.

Das Wandern in Schlinig ist vieles, aber eines ist ganz gewiss: Es steckt voller Erholung. Wir finden, es gibt nichts, was einem mehr Energie schenkt als eine Wanderung in der Natur des Vinschgaus, wenn die Lungen mit der klaren Bergluft gefüllt werden und der Blick über die Gipfel der Sesvennagrupe, die Ortlergruppe, die Ötztaler Alpen und den Oberen Vinschgau schweift.

Familien, die zum Wandern nach Schlinig kommen, empfehlen wir den Erlebnisberg Watles, wo zahlreiche Spiel- und Spaßmöglichkeiten auf die kleinen und großen Abenteurer warten. Der Spielesee hält, was der Name verspricht, der 3D-Bogenparcours ist ein spannender Park für Erlebnishungrige und die vielen Wanderrouten versprechen fantastische gemeinsame Erlebnisse unter der Vingscher Sonne. Auch das Biken ist im Vinschgau sehr beliebt, mehr dazu lesen Sie hier.

Wenn Sie zum Wandern in Schlinig sind, so legen wir Ihnen eine Einkehr in eine der beliebten Hütten ans Herz. Die Sesvenna-Hütte nahe der Schweizer Grenze spielte seit jeher eine wichtige Rolle in den Alpen, die Höferalm ist bei Familien sehr beliebt und auch die Schliniger Alm stellt eine gemütliche Raststätte für Wanderer dar.

Tipp: Lassen Sie Ihr Auto stehen und nutzen Sie das Wandertaxi, das Sie von Schlinig zum Erlebnisberg Watles und nach Burgeis bringt.

Sie wollen das Wandern in Schlinig mit einem traumhaften Panorama krönen? Dann steigen Sie hinauf zum Watles Kreuz – Sie werden die Aussicht lieben!

Wanderurlaub in Schlinig im Winter

Ein Urlaub im Vinschgau steckt auch im Winter voller magischer Augenblicke. Die verschneite Glitzerwelt am Talschluss von Schlinig versprüht eine sagenhafte Ruhe, die man wunderbar beim Wandern in Schlinig für sich entdecken kann. Die stillen Landschaften sind wahre Kraftorte. Tanken Sie neue Energie während Ihr Blick über die Vingscher Gipfel schweift und die Welt für einen Augenblick stillzustehen scheint.

Wer im Winter zum Wandern in Schlinig aufbricht, kann sich auf die präparierten Winterwanderwege begeben oder die Schneeschuhe unter die Füße schnallen, und über unberührte Hänge stapfen. In der Ferienregion werden unter anderem geführte Schneeschuhwanderungen angeboten, bei denen Sie sich in Begleitung eines geprüften Wanderführers in die Berge aufmachen. Sicherheit geht vor – die Bergführer kennen die Umgebung wie ihre Westentasche und begleiten Sie beim Wandern in Schlinig und Umgebung. Regelmäßig werden auch Nachtschneeschuhwanderungen organisiert, ein ganz besonderes Highlight eines jeden Winterurlaubs!

Das i-Tüpfelchen jeder Tour ist die Einkehr in einer der Genusshütten entlang des Weges, in denen Sie sich bei Kaiserschmarren und einem duftenden Tee aufwärmen und stärken – schließlich ist die nächste Wanderung nicht weit!

Urlaubsanfrage
stellen
Sommereröffnung am 18.06.2020

Entspannen und genießen – ab dem 18. Juni ist Ihr Rückzugsort in Schlinig wieder für Sie geöffnet! Wir freuen uns schon sehr auf das Wiedersehen und begrüßen Sie mit einem herzlichen Lächeln, das Sie trotz der Gesichtsmaske an unserem strahlenden Blick erkennen können. Apropos Blick, wir schauen Ihnen einfach noch tiefer in die Augen, um Ihnen jeden Wunsch ablesen zu können.

Flexible Buchung:
Damit Sie sorglos Ihre Urlaubspläne schmieden können, verrechnen wir im Fall einer Stornierung von Juni bis November 2020 keine Gebühren.

Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit:
Hygiene- und Sauberkeit hatten für uns immer schon oberste Priorität. Nun haben wir uns aber einem neuen, noch strengeren Standard verpflichtet:

  • Desinfektionsmittelspender in allen öffentlichen Bereichen sowie in Speisesaal und Bar
  • Nutzung unserer beiden Speisesäle für viel Freiraum bei Frühstück und Abendessen
  • Ausreichend Platz für unsere Gäste, um den Mindestabstand von 2 Metern mühelos einzuhalten
  • Plexiglasscheiben an der Rezeption
  • MundNasen-Schutzmasken für alle Gäste und Mitarbeiter
  • Gründliche Schulung unserer Mitarbeiter über durchzuführende Maßnahmen
  • Regelmäßige Gesundheitstests des gesamten Personals

Übrigens: Radfahren, Wandern und Spazierengehen rund um den Anigglhof sind tolle Möglichkeiten, die Weite unserer herrlichen Natur und ein Gefühl großer Freiheit zu erleben.

#anigglhofbleibtvorsichtig