Home  >  Südtirols Natur  > Helga zeigt Ihnen ihre Welt

Willkommen in meiner Welt!

Als Gastgeberin liebe ich es, Sie persönlich zu betreuen und Ihnen mit individuellen Tipps meine Welt, oder besser noch: unsere Heimat näherzubringen. Auf dieser Seite habe ich einige lohnende Ausflugsziele im Vinschgau, Unternehmungstipps und Erlebnisse für Sie zusammengefasst. Ich freue mich, Sie vor Ort persönlich zu beraten!

Ausflugsziele im Vinschgau

  • Reschensee – der Kirchturm im Wasser ist ein beliebtes Fotomotiv, dahinter steht eine bewegte Geschichte
  • Kloster Marienberg – im Benediktinerstift über Mals ist auch ein Museum untergebracht
  • Churburg in Schluderns – eine der besterhaltenen Burgen in Südtirol mit einer großen Rüstungssammlung
  • Messner Mountain Museum Ortles – das unterirdische Museum von Bergsteigerlegende Reinhold Messner ist dem Thema Eis gewidmet
  • Glurns – ein kleines Städtchen mit vollständig erhaltener mittelalterlicher Stadtmauer

Wintererlebnisse

  • Rodeln mit der Familie, mit Freunden oder auch allein – Spaß ist garantiert; Tipp: Rodelbahn Plantapatsch am Watles
  • Langlaufen auf dem zugefrorenen Reschensee – eine tolle Alternative zum Langlaufzentrum Schlinig
  • Snowpark am Watles für Freestyler
  • Zusslrennen – ein traditioneller Brauch in Prad am Stilfserjoch, wo man dem Winter zur Faschingszeit den Garaus machen will; Ähnliches haben die Menschen von Vetzan bis in den Obervinschgau beim „Scheibenschlagen“ vor.

Sommerhighlights

  • Ortler Bike Marathon und Stilfserjoch Stelvio Marathon – einmal per Bike, einmal als Läufer an seine Grenzen gehen
  • Marmor und Marillen – das Genuss- und Künstlerfest in Laas, den typischen Produkten des Vinschgaus gewidmet; in Laas werden auch regelmäßig Marmorführungen angeboten
  • Südtiroler Ritterspiele in Schluderns – ein Spektakel für Mittelalterfans, Mägde, Gaukler und Recken
  • Bunkerbesichtigung am Alpenwall – beim Wandern treffen Sie auf historische Bauten der Zwischenkriegszeit
Urlaubsanfrage
stellen
Sommereröffnung am 18.06.2020

Entspannen und genießen – ab dem 18. Juni ist Ihr Rückzugsort in Schlinig wieder für Sie geöffnet! Wir freuen uns schon sehr auf das Wiedersehen und begrüßen Sie mit einem herzlichen Lächeln, das Sie trotz der Gesichtsmaske an unserem strahlenden Blick erkennen können. Apropos Blick, wir schauen Ihnen einfach noch tiefer in die Augen, um Ihnen jeden Wunsch ablesen zu können.

Flexible Buchung:
Damit Sie sorglos Ihre Urlaubspläne schmieden können, verrechnen wir im Fall einer Stornierung von Juni bis November 2020 keine Gebühren.

Unsere Maßnahmen für Ihre Sicherheit:
Hygiene- und Sauberkeit hatten für uns immer schon oberste Priorität. Nun haben wir uns aber einem neuen, noch strengeren Standard verpflichtet:

  • Desinfektionsmittelspender in allen öffentlichen Bereichen sowie in Speisesaal und Bar
  • Nutzung unserer beiden Speisesäle für viel Freiraum bei Frühstück und Abendessen
  • Ausreichend Platz für unsere Gäste, um den Mindestabstand von 2 Metern mühelos einzuhalten
  • Plexiglasscheiben an der Rezeption
  • MundNasen-Schutzmasken für alle Gäste und Mitarbeiter
  • Gründliche Schulung unserer Mitarbeiter über durchzuführende Maßnahmen
  • Regelmäßige Gesundheitstests des gesamten Personals

Übrigens: Radfahren, Wandern und Spazierengehen rund um den Anigglhof sind tolle Möglichkeiten, die Weite unserer herrlichen Natur und ein Gefühl großer Freiheit zu erleben.

#anigglhofbleibtvorsichtig